Unsere mA-/mB-Jugend: 2 Spiele und 4 Punkte

B- Jugend schlägt zu Hause Polizei ll mit 26:25, Heimsieg!

A- Jugend gewinnt bei Blau-weiß 90 mit 23:32 , Auswärtssieg!

Ein hartes Stück Arbeit hatte unsere B-Jugend am Samstag im Halemweg.

Zu Besuch die zweite B-Jugendmannschaft der Polizei SV.

Unsere Mannen hatten wirklich bis zur letzten Minute gegen eine junge hungrige Polizistenabteilung zu kämpfen, aber hielten den Sieg dann doch fest. Die sehr Offensive Abwehrarbeit des Gegners bereitete uns durchgehend Schwierigkeiten im Angriff, unsere Jungs hatten die C Jugendzeiten und eine 3:3 Ausrichtung verdrängt, im Angriff setzte uns immer wieder die starke rechte Angriffsseite unter Druck.

Trotzdem Nerven behalten, weiter ungeschlagen, alles gut!

Unsere A-Jugend hatte anfangs wenig Probleme eine ausgiebige Führung herauszuspielen. Ein quasi unbezwingbarer Jaqoub im Tor glich immer wieder Spielfehler aus, wurde zum Siebenmeterschreck für Blau-weisse Jungs, ein genialer Rückhalt.

Im Laufe der zweiten Halbzeit sorgten dann viele schauspielerische Einlagen der Heimmannschaft dafür, dass unser Team teilweise zu viert und zu dritt den Gegner beschäftigen musste. Meine Entschuldigung geht  nochmals an den Blau-Weiß Coach, den ich während des Spiels gefragt hatte, ob er seinen Jungs neben Spielzügen auch Drama und Tragödie lehrt, das tut mir natürlich leid, denn er hatte sich nämlich selbst für seine Jungs geschämt. Leider bekam das unser Schiri nicht so richtig mit oder wollte mit seinen einseitigen Entscheidungen dann doch noch Schadensbegrenzung für die Heimmannschaft betreiben, ansonsten kann man sich die Statistik mit 8:1 Zeitstrafen gegen uns kaum erklären. Nichtsdestotrotz könnten wir mit einem 9 Tore Vorsprung unseren ersten Verbandsligaauswärtssieg einfahren.

Und das ist das, was wichtig ist, wir freuen uns über jeden Punkt.

Euer Jörg

Das könnte Sie auch interessieren