Bilanz des Wochenendes: 3 Siege / 2 Niederlagen

Während unsere 1. Männer und 1. Damen ihre Spiele leider verloren haben, gewannen die 2. Männer, die 2. Frauen und die D-Jugend ihre Spiele. 

Die 1. Männer verloren mit 30:24 Toren beim VfL Tegel II und rutschen damit auf den 4. Platz der Landesliga - es fehlt jedoch nur 1 Punkt zur Tabellenspitze. Die erfolgreichsten Torschützen im Team von Piotr Jankowski und Gereon Kretschmer waren Sebastian Rek (8 Tore) und David Winnersbach (7 Tore).

Die 1. Damen verloren knapp im Heimspiel gegen die Borussia Friedrichsfelde. Das Team von Catrin Stoltmann belegt nun mit 4:8 Punkte den 8. Platz der Stadtliga B und befinden sich damit leider im Abstiegskampf. Kerstin Marquardt warf 9 Tore und liegt auf Platz 3 der Torschützenliste der Liga.

Die 2. Männer gewannen auswärts bei der HSG Neukölln III mit 30:25 Toren und klettern durch den Sieg auf Platz 3 der Bezirksliga A mit 14:6 Punkten. In Torlaune war vor allem Anthony Neumann, der 16 Toren warf! Sicherlich ein besonderer Tag für den "Torschützen vom Dienst" und das Trainer-Team Jörg Neumann und Daniela Markwort.

Die 2. Damen gewannen ebenfalls und holten die ersten Punkte der Saison. Beim 25:20 Sieg gegen die SG AC/Eintracht III waren die erfolgreichsten Werferinnen Nina-Birke Glonegger (6 Tore) und Hanna Zieren.

Und auch die D-Jugend war erfolgreich. Das Team von Ruppert Weyer und Kaleh Daher gewann mit 16:13 gegen Z88 und belegt damit den 4. Platz der Bezirksliga A, wobei der Tabellenerste nur 2 Punkte hat. Das Team konnte nur mit 7 Spielern antreten, wobei Bastian Bubenik mit 7 Toren am erfolgreichsten war.

Das könnte Sie auch interessieren